Annekatrin Posselt

Titel des Werkes: Unruhig

Infos zum Werk:

Trinkhalme. In der Form des Röhrchens steckt für mich ein Zustand vom Dazwischen. Ich habe den Impuls, dem eine Richtung zuzuweisen, einer Hinrichtung zu etwas. Im industriellen Herstellungsprozess ist dieser Begriff doppeldeutig.

Die Halme werden genormt, massenweise hergestellt und abgeschnitten. Seit 2021 wurde die Herstellung vom Umweltministerium eingestellt. Die Trinkhalme sind nun mehr ein Abbild unserer Spaß -und Wegwerfgesellschaft. In der künstlerischen Auseinandersetzung bleibt mir die dimensionale Ausbreitung in der Fläche und das ständige Wiederholen des Steckens der Halme in den Boden. In der Landschaft weisen die Halme nur kurz darauf hin, leuchten in der Sonne durch ihre bunten Neonfarben im „ausgesaugten“ Teich.

Eine Bestandsaufnahme.

Annekatrin Posselt (Foto: Andreas Labes)

Künstler:in: Annekatrin Posselt,  Malte Taffner (Fotograf)

Entstehungsjahr: 2019